HomePod Bass mit Equalizer bändigen

Wer auf dem Apple HomePod Musik hört, der mag den Bass vielleicht auch als zu dominant empfinden. Ich zeige Euch, wie Ihr den HomePod Bass mit einem Equalizer bändigen könnt, sofern ihr die Musik von einem Gerät über Airplay abspielt.

Wer ein Smart Home im Apple Ökosystem errichten will, kommt an dem Apple HomePod kaum vorbei. Denn der HomePod ist zusammen mit dem Apple TV die einzige stationäre Lösung um von außerhalb des Heimnetzwerks über das Internet auf die HomeKit-Geräte zuzugreifen.

Doch nicht nur als Smart Home Steuerung sondern auch als Airplay Lautsprecher eignet sich der HomePod hervorragend. Der Klang des HomePod ist wie ich finde sehr gut. Allerdings ist für meinen Geschmack der Bass zu dominant. Teilweise hört man bei 20% Lautstärke kaum Höhen, dennoch wackelt die halbe Bude aufgrund des Bass.

HomePod Bass mit Equalizer bändigen

Eine Lösung ist den HomePod Bass mit einem Equalizer zu bändigen. Ein Equalizer erlaubt es die Frequenzen der Musik anzupassen, so eben auch die tiefen Bass-Frequenzen. Welcher Equalizer genutzt wird, hängt von Eurer präferierten Musik App ab. Die beiden gängigen Musk Apps sind Apple Music oder Spotify. In beiden Apps lassen sich Equalizer verwenden.

Equalizer in Apple Music

Wer Apple Music und die damit vorinstallierte „Musik“ App verwendet, der kann unter den Einstellungen > Musik > EQ den Equalizer aktivieren, indem ein Preset ausgewählt wird. Der Equalizer wird alle auf Musikstücke angewandt, die von der Musik App über Airplay auf dem HomePod gestreamt werden.

Equalizer in Spotify

Wer Spotify zum Musikhören verwendet, der öffnet die App und kann auf der Startseite oben rechts das Zahnradsymbol für die Einstellungen auswählen. Unter Wiedergabe > Equalizer lässt sich der Equalizer aktivieren und einstellen. Ich wähle hier Bassreduzierung.

Normalerweise lässt sich der Equalizer ohne Probleme aktivieren und deaktivieren, oder auch verändern, während die Musik läuft. Allerdings kann man ihn nicht aktivieren, solange Airplay aktiv ist. Wer also bereits Musik vom iPhone über den HomePod hört, der muss die Musik zunächst pausieren. Dann kann man den Equalizer einstellen und anschließend die Musik wieder starten.

Schreibe einen Kommentar